Sidebar

Die Muisiglanzgmeind ist zurück

Das wohl grösste und bekannteste Musikfestival von Nid- und Obwalden – die «Muisiglanzgmeind» – gehört seit 2009 der Vergangenheit an. Nun ist es bereits 10 Jahre her, als Tausende begeisterte Besucher aus der ganzen Schweiz an die Muisiglanzgmeind in der beschaulichen Gemeinde Grafenort pilgerten.

Das Ausbleiben der Muisiglanzgmeind sorgte in der Vergangenheit immer wieder für Gesprächsstoff und Wehmut. Grund genug für eine engagierte Gruppe aus der Region dem legendären Openair neues Leben einzuhauchen.

Nun sind die Vorbereitungen soweit fortgeschritten, dass vom OK mit Freude verkündet wird, die nächste Muisiglanzgmeind findet vom 26. – 29. August 2020 in Wolfenschiessen statt! An vier Tagen soll die Muisiglanzgmeind mit einem abwechslungsreichen Programm aus nationalen und internationalen Künstlern in neuem Glanz in der Schweizer Openair-Landschaft erstrahlen. Dabei sollen speziell auch Familien ganz auf ihre Kosten kommen!

Das 10-köpfige OK will den Festival-Besuchern Gänsehautmomente im Engelberger Tal bescheren. Ein unvergessliches Openair, welches an den Erfolg der letzten Ausgaben anknüpft und dem Legendenstatus gerecht wird. In diesem Sinne soll der neue Standort in Wolfenschiessen, welcher aus logistischen Gründen gewählt wurde, mit der Philosophie der Muisiglanzgmeind zusammengeführt und somit das Gesamtpaket optimiert werden.

Bei der Neuauflage der Muisiglanzgmeind – vis à vis des EWN-Kraftwerks in Wolfenschiessen – werden rund 8'000 Festival-Gäste, verteilt auf vier Tage, erwartet.

Um laufend über den Vorverkauf, Programm etc. informiert zu sein, empfiehlt sich dem Facebook- und Instagram-Account zu folgen.