Sidebar

Muisiglanzgmeind 2020 abgesagt

Nun ist der Entscheid vom Bundesrat definitiv. Der Festivalsommer 2020 fällt wegen der aktuelle Pandemie komplett ins Wasser. Betroffen vom Veranstaltungsverbot ist auch die Muisiglanzgmeind, welche Ende August 2020 ihre Neuauflage feiern wollte.

 

Nachdem bereits vor ein paar Tagen Deutschland alle Festivals und Grossveranstaltungen bis Ende August abgesagt hatte, dämmte sich auch der Optimismus der ML-Organisation. Wie wird der Festival-Sommer 2020 aussehen? Wird dieser überhaupt in einer Form stattfinden können?

Seit heute haben wir Gewissheit, dass leider keine Konzerte und Grossveranstaltungen bis 31. August 2020 stattfinden können. Natürlich wird der Entscheid bedauert, zugleich ist absolut verständlich, dass die Gesundheit der Besuchenden, Helfer/innen und Künstler/innen Vorrang hat.

 

Was passiert mit bereits gekauften Tickets?
Das OK Muisiglanzgmeind arbeitet mit Hochdruck an der Evaluation eines passenden Ersatzdatums. Somit würde der Event verschoben und die Tickets behielten ihre Gültigkeit. Betroffene Inhaber von Tickets werden per E-Mail informiert. 

 

Werden bei einer Verschiebung die gleichen Künstler auftreten?
Natürlich ist das Interesse und die Bemühungen gross, die Künstler/innen für das Verschiebedatum wieder zu gewinnen. Jedoch gibt es viele Faktoren, welche bei dieser Entscheidung mitspielen. Das neue LineUp wird zu gegebener Zeit kommuniziert.

 

Was passiert mit meiner Helferanmeldung?
Das OK Muisiglanzgemeind bedankt sich bereits jetzt für die sensationelle Unterstützung der zahlreichen Helfenden. Auch in den letzten Tagen kamen noch viele Anmeldungen hinzu, was sehr erfreulich ist! Auch die Helfenden werden per Mail über das weitere Vorgehen informiert. Herzlichen Dank bereits im Voraus für die grosse Sympathie zur Muisiglanzgmeind!

 

Nun wünschen wir euch und euren Liebsten gute Gesundheit und trotz aller Einschränkungen einen sonnigen Sommer 2020. Bleibt zu Hause und haltet euch an die Vorgaben des Bundes.

#stayathome #bleibtgesund